Sprachreisen buchen bei der Sprachschule Kapito...

Nizza: Die Stadt

Nizza

Promenade

Altstadt

Nizza, mit rund 370.000 Einwohnern die Hauptstadt der Riviera, liegt an der französischen Mittelmeerküste Côte d'Azur, unweit der italienischen Grenze.

Es ist eine herausragende Stadt mit einem außerordentlich reichen kulturellen und künstlerischen Erbe. Bedeutende französische Künstler haben hier gelebt und gearbeitet, z.B. Henri Matisse und Marc Chagall, deren Werke man in eigenen Museen bewundern kann.

Ein Bummel durch Nizzas gut erhaltenene Altstadt führt zu bunten Märkten, belebten Plätzen und historischen Sehenswürdigkeiten. Der langgestreckte Stadtstrand lädt ein zum Sonnenbad und die Promenade des Anglais zum Flanieren unter Palmen.

Durch seine geschützte Lage ist Nizza auch im Winter einer der wärmsten Orte an der französischen Côte d'Azur. Die Winter sind mild und die Sommermonate trocken, aber durch die ständigen Seewinde nicht zu heiß.

Nizza bildet den idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region, z.B. nach St. Tropez oder Monaco oder ins bergige Hinterland.

Durch den eigenen Flughafen ist Nizza von Deutschland aus sehr gut zu erreichen.